Datenschutzerklärung

 

§ 1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten
§ 2 Ihre Rechte
§ 3 Allgemeine Informationspflichten
§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
§ 5 Erhebung personenbezogener Daten mittels Kontaktformular oder E-Mail
§ 6 Widerruf und Widerspruch der Datenverarbeitung
§ 7 Informationen zu Cookies und dem Cookie-Manager  
§ 8 Einbindung von Google Analytics
§ 9 Einbindung von Google Maps
§ 10 Übersicht zu den verwendeten Cookies

 

§ 1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website und Angebote. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen oder beziehbar sind, wie etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten usw.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist RA Prof. Dr. Frank Tapella, Hammer Straße 20, 40219 Düsseldorf, tapella@tapella.eu, weitere Informationen finden Sie im Impressum.

Die Webseite verwendet ein Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL), um die Sicherheit Ihrer Daten bei Übertragungen zu schützen. So kann verhindert werden, dass übertragene Daten von Dritten mitgelesen werden. Sie erkennen die verschlüsselte Verbindung daran, dass die Adresszeile des Browsers mit “https://” anfängt und dem Schloss-Symbol davor.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf Dritte zurückgreifen, werden wir Sie untenstehend im Einzelnen über die jeweiligen Vorgänge informieren.

§ 2 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–Recht auf Auskunft,
–Recht auf Berichtigung oder Löschung,
–Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
–Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
–Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Allgemeine Informationspflichten

Wenn Sie mit uns als Interessenten in Verbindung treten, verarbeiten wir personenbezogene Daten nur insoweit, wie es für die Kommunikation notwendig ist. Bei der Bearbeitung uns erteilter Mandate verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Mandanten, um zu kommunizieren, zu beraten, zu verteidigen und Aufträge zu erfüllen, Rechtsgrundlage ist dafür jeweils Art. 6 I 1 lit. b) DSGVO. Soweit Interessenten oder Mandanten uns mittels E-Mail kontaktieren oder uns ihre E-Mail-Adresse wissen lassen, verstehen wir dies als Einwilligung per E-Mail zu kommunizieren, obwohl E-Mails nur während der Versendung verschlüsselt sind und daher Dritte von deren Inhalt unberechtigt Kenntnis nehmen können. Interessenten und Mandanten können der Verwendung unverschlüsselter E-Mails jederzeit widersprechen. Im Rahmen unserer Tätigkeit verarbeiten wir auch personenbezogene Daten Dritter wie zum Beispiel Gegnern, insbesondere der sie vertretenen natürlichen Personen, um den Zweck der Beauftragung zu erfüllen, Rechtgrundlage dafür ist Art. 6 I 1 lit. f) DSGVO, unser berechtigtes Interesse ist dabei eine sachgerechte Mandatsbearbeitung. Schließlich erfolgt auch eine Verarbeitung personenbezogener Daten von unseren Dienstleistern, Lieferanten und Geschäftspartnern, um Verträge zu erfüllen oder vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen, Art. 6 I 1 lit. b) DSGVO. Empfänger dieser personenbezogenen Daten können so weit wie notwendig und erforderlich Dienstleister für Hosting-Services, IT, Telekommunikation, Logistik und Zustellung, Behörden, insbesondere Gerichte, Parteien eines Rechtstreits sowie deren gesetzliche und anwaltliche Vertreter, Sachverständige und Unterbevollmächtigte sein. Die Speicherung der Daten erfolgt nur solange der Zweck anhält, für den sie erhoben wurden oder rechtliche Gründe vorliegen. Sofern handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu erfüllen sind, werden die sie betreffenden Daten bis zu 10 Jahre gespeichert. Sofern die Daten Sachverhalte betreffen, auf die Verjährungsvorschriften von 30 Jahre anzuwenden sind, beträgt die Speicherdauer ebenso lange.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, Art. 6 I 1 lit. f) DSGVO:

–IP-Adresse

–Datum und Uhrzeit der Anfrage

–Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–jeweils übertragene Datenmenge

–Website, von der die Anforderung kommt

–Browser

–Betriebssystem und dessen Oberfläche

–Sprache und Version der Browsersoftware

§ 5 Erhebung personenbezogener Daten mittels Kontaktformular oder E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Name, ggf. Telefonnummer und Textnachricht) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu beantworten. Dies verstehen wir als Einwilligung per E-Mail zu kommunizieren, obwohl E-Mails nur während der Versendung verschlüsselt sind und daher Dritte von deren Inhalt unberechtigt Kenntnis nehmen können. In diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls Sie mit uns mittels der dafür bereitgestellten Kontaktformularen kommunizieren, haben Sie zuvor in die Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 6 I 1 lit. a) DSGVO eingewilligt.

§ 6 Widerruf und Widerspruch der Datenverarbeitung

Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 6 I 1 lit. a) DSGVO erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst nur die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO oder die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO stützen, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten dürfen. Im Falle Ihres Widerspruchs prüfen wir diesen und werden die Datenverarbeitung entweder einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe nachweisen bzw. die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie als betroffener Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Nach Ihrem Widerspruch werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

§ 7 Informationen zu Cookies und dem Cookie-Manager    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell und technisch erforderlich, so dass wir für deren Verwendung keine Zustimmung benötigen. Andere helfen uns dagegen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind und Ihre Zustimmung zu freiwilligen Diensten geben möchten, müssen Sie Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis bitten. Personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adressen können dabei verarbeitet werden, z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. 

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Cookies können hinsichtlich ihres Umfanges und ihrer Funktion in sog. transiente und persistente Cookies unterschieden werden.  

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Gerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Wir nutzen als Cookie Box den Dienst von Borlabs, Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg. Sie können so über die angezeigte Checkbox Cookies bzw. Cookie-Kategorien auswählen, in welche sie einwilligen möchten. Sie können die Cookies bzw. Cookie-Kategorien „Essenziell“, „Statistiken“ und „Externe Medien“  auswählen und jederzeit unter Einstellungen widerrufen oder anpassen.

Sie können zudem Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B.  die Annahme von sog. Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Eine Übersicht zu den verwendeten Cookies finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter § 11.

§ 8 Einbindung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung dieser Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Cookie-Manager oder Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 I 1 lit. f) DSGVO.

Informationen zum Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/priv…, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

§ 9 Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Nutzung dieses Angebots ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 10 Übersicht zu den verwendeten Cookies

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Cookies innerhalb unseres Internetangebots verwendet werden und unter anderem welchem Zweck sie dienen und wie lange sie gespeichert werden.

Essenzielle Cookies

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Name: Borlabs Cookie
Anbieter: Anbieter der Webseite 
Zweck: Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.
Cookie Name: borlabs-cookie
Cookie Laufzeit: 1 Jahr

Statistik Cookies

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Google Analytics
Name: Google Analytics
Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Zweck: Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name: _ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit: 2 Jahre

Externe Medien

Inhalte etwa von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Google Maps
Name: Google Maps
Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Zweck: Wird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Host(s); .google.com
Cookie Name; NID
Cookie Laufzeit: 6 Monate

 

TAPELLA Rechtsanwälte
Scroll to Top